Der kleine Ultraleichtschein

Der kleine Ultraleichtschein gibt dir die Möglichkeit motorisiert zu fliegen ohne eine medizinische Tauglichkeitsuntersuchung und ohne die Notwendigkeit der Scheinverlängerung.Wenn du die Berechtigung hast, bleibt sie für immer gültig. Die Berechtigung gilt für alle Luftsportgeräte die eine max. Leermasse von 120 kg nicht übersteigen. Die Fluggeräte sind von der Verkehrszulassung befreit. Das bedeutet, dass sie kein Kennzeichen benötigen. Hierzu zählen z.B. leichte Drachentrikes, Motor-gleitschirme und sogar schon einige dreiachsgesteuerte Ultraleicht-Flugzeuge. Es können auch zweisitzige UL´s sein. Die Berechtigung kann auf den UL- Schein bis 472 kg erweitert werden. Der Umfang der Ausbildung und die Kosten lehnen sich an die Drachen-Trike Ausbildung an.

Das ist Fliegen pur!